Steuernews

22.11.2019
Bei einem Immobilienverkauf müssen erzielte Wertsteigerungen als Einkünfte aus privaten Veräußerungsgeschäften versteuert werden, wenn zwischen Anschaffung und Verkauf nicht mehr als zehn Jahre liegen.Der Bundesfinanzhof (BFH) hat nun...weiter
21.11.2011
Der Gewinn aus dem Verkauf eines Grundstücks innerhalb von zehn Jahren seit Anschaffung ist als Veräußerungsgeschäft (Spekulationsgeschäft) steuerpflichtig. Dies gilt auch dann, wenn das Grundstück zwischenzeitlich in ein Betriebsvermögen...weiter
15.05.2008
Lässt der Inhaber einer erworbenen Kaufoption diese verfallen, ist der Tatbestand eines privaten Veräußerungsgeschäftes in der für das Jahr 2000 geltenden Fassung des Einkommensteuergesetzes nicht erfüllt. Dies hat der Bundesfinanzhof nun...weiter
16.10.2016
Wenn Sie Fremdwährungsbeträge an- und verkaufen, können Sie damit private Veräußerungsgeschäfte tätigen, so dass die entstehenden Veräußerungsgewinne einem Steuerzugriff unterliegen. Das Bayerische Landesamt für Steuern (BayLfSt) hat die...weiter
08.05.2020
Werden Immobilien des Privatvermögens innerhalb der zehnjährigen Spekulationsfrist gekauft und wieder veräußert, muss der realisierte Wertzuwachs als Gewinn aus privaten Veräußerungsgeschäften versteuert werden. Von der Besteuerung ausgenommen...weiter
25.03.2020
Wenn Immobilien des Privatvermögens innerhalb der zehnjährigen Spekulationsfrist angekauft und wieder verkauft werden, muss der Wertzuwachs als privater Veräußerungsgewinn versteuert werden. Ausgenommen vom Steuerzugriff sind lediglich...weiter
10.12.2019
Wenn Immobilien innerhalb der zehnjährigen Spekulationsfrist veräußert werden, muss der realisierte Wertzuwachs als Gewinn aus privaten Veräußerungsgeschäften versteuert werden. Kein Steuerzugriff erfolgt, wenn die Immobilie zuvor zu eigenen...weiter
10.06.2017
Wenn Sie ein Grundstück innerhalb der zehnjährigen Spekulationsfrist veräußern, müssen Sie die Wertveränderung als Gewinn bzw. Verlust aus privaten Veräußerungsgeschäften versteuern.Hinweis: Anzusetzen ist der Unterschiedsbetrag zwischen dem...weiter
13.06.2008
Ein Steuerpflichtiger erwarb ein gebrauchtes BMW-Cabrio und verkaufte es binnen Jahresfrist. Den Veräußerungsverlust machte er vergeblich in seiner Einkommensteuererklärung geltend (Verlust aus privatem Veräußerungsgeschäft). Der...weiter
07.06.2014
Welche erheblichen steuerlichen Auswirkungen Wechselkursschwankungen bei Fremdwährungsgeschäften haben können, zeigt ein Milliardendeal, der jüngst vom Bundesfinanzhof (BFH) untersucht wurde. Konkret ging es um die Frage, in welcher Höhe ein...weiter