Steuernews

10.07.2012
Für nebenberufliche Tätigkeit im Dienst einer Person des öffentlichen Rechts oder einer gemeinnützigen Einrichtung wird ein Freibetrag bis zu 500 € im Jahr gewährt. Dieser Freibetrag soll den ehrenamtlich Tätigen lästige Nachweise über die...weiter
15.01.2014
Zu den Einnahmen aus künstlerischer Tätigkeit gehören auch Einnahmen aus einer früheren künstlerischen Tätigkeit, die erst dem Erben zufließen. Das gilt auch dann, wenn der Erbe selbst kein Künstler ist.Die Witwe eines Künstlers verkaufte...weiter
05.06.2013
Die vergünstigte Besteuerung des Veräußerungsgewinns bei Betriebsverkauf ist davon abhängig, dass der Betreffende tatsächlich seine bisherige gewerbliche Tätigkeit aufgibt. Wenn er weiterhin gewerblich tätig bleibt, ist zu prüfen, ob er den...weiter
01.03.2013
Wer sich als Berufsbetreuer betätigt, muss diese Tätigkeit als Gewerbe anmelden und unterliegt der Gewerbeaufsicht, so das Bundesverwaltungsgericht in einer neuen Entscheidung.Geklagt hatten Rechtsanwälte, die neben ihrem Anwaltsberuf als...weiter
16.04.2008
Eine einem Ingenieur ähnliche Tätigkeit (freiberufliche Tätigkeit) liegt vor, wenn ein selbständiger Diplom-Informatiker qualifizierte System-Software oder Anwender-Software entwickelt und dabei die Bereiche Planung, Konstruktion und Überwachung...weiter
15.02.2008
Ein selbständiger Rechtsanwalt erzielte in zunehmenden Umfang Einkünfte als Insolvenzverwalter, die er in seiner Einkommensteuererklärung als solche aus freiberuflicher Tätigkeit angab. Das Finanzamt qualifizierte die Tätigkeit zunächst als...weiter
23.07.2013
Bei selbständig ausgeübten Tätigkeiten, bei denen besondere gestalterische Fähigkeiten oder ein technisches Know-how nötig sind, stellt sich häufig die Frage, ob es sich um ein Gewerbe oder um eine freiberufliche Tätigkeit handelt. Steuerlich...weiter
14.07.2018
In manchen Fällen ist die Abgrenzung zwischen einer gewerblichen und einer freiberuflichen Tätigkeit schwierig. Eine Tätigkeit kann Merkmale von beiden Bereichen aufweisen, so dass die Unterscheidung nicht immer einfach ist. Eine freiberufliche...weiter
29.12.2017
Wenn Sie selbständig tätig sind, erzielen Sie entweder Einkünfte aus Gewerbebetrieb oder Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit. Was genau bei Ihnen vorliegt, hängt von der Art Ihrer Tätigkeit ab. Unter die Einkünfte aus selbständiger...weiter
25.07.2015
Um der Gewerbesteuer zu entgehen, streben selbständig tätige Personen häufig die Anerkennung als Freiberufler an. Diese Einordnung wird vom Einkommensteuergesetz jedoch nur zugelassen fürfest umrissene Katalogberufe (z.B. Ärzte, Rechtsanwälte,...weiter