Steuernews

11.09.2008
Nach der Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs ist beim Kauf eines unbebauten Grundstückes, das aufgrund eines mit dem Kaufvertrag verbunden Vertrages bebaut werden soll (einheitliches Vertragswerk), auch der Preis für die Errichtung des Gebäudes...weiter
11.09.2008
Können Aufwendungen bei einem Gebäude, das für eigene und fremde Wohnzwecke genutzt wird, nicht eindeutig zugeordnet werden, sind sie regelmäßig nach dem Verhältnis der eigengenutzten Wohn-/Nutzflächen des Gebäudes zu denen, die der...weiter
11.09.2008
Die zur Vermietung von Ferienwohnungen entwickelten Grundsätze gelten auch für die Vermietung von Messezimmern oder -wohnungen, bei denen regelmäßig und typischerweise von einem häufigen Wechsel an Gästen in Verbindung mit Leerstandszeiten...weiter
11.09.2008
Viele Anleger investierten in den 90er-Jahren unter geringem Eigenkapitaleinsatz in - oft überteuerte - Eigentumswohnungen und geschlossene Immobilienfonds. Die entsprechenden Finanzierungsmodelle brachen zusammen, da die erwarteten Mieteinnahmen...weiter
11.09.2008
Ein Arbeitnehmer war an einem anderen Ort als seinem Wohnort beschäftigt. Während der Arbeitswoche übernachtete er in einem Wohnmobil, mit dem er am Wochenende zu seinem Wohnort fuhr. In seiner Einkommensteuererklärung machte er Aufwendungen für...weiter
11.09.2008
Ein Forstwirt unterhielt einen etwa 110 ha großen Forstbetrieb, der ausschließlich schlagweisen Hochwald umfasste. In einem Jahr führte er im Zuge der Forstbestandspflege eine Jungdurchforstung (63 Festmeter) und einen Eicheneinschlag (18...weiter
11.09.2008
Die Herstellung und entgeltliche Überlassung von Lichtbildern kann eine freiberufliche Berichterstattung sein. Dies setzt voraus, dass das vom Bildberichterstatter erstellte Bildmaterial auf der Erfassung des Bildmotivs und seines Nachrichtenwerts...weiter
11.09.2008
Ist ein Arbeitnehmer nebenher auch selbständig als Freiberufler tätig, z.B. ein Rechtsanwalt, der Angestellter eines Unternehmens ist und daneben eine eigene Praxis führt, kann zweifelhaft sein, wie angefallene Kosten auf die...weiter
11.09.2008
Einem Arbeitnehmer wurde das Recht eingeräumt, anstatt der Auszahlung von Weihnachtsgeld Deputatware zu wählen. Entscheidet er sich für die Deputatware, verfügt er damit über seinen fälligen Barlohnanspruch. Er verwendet den ihm geschuldeten...weiter
11.09.2008
Die Einnahmen aus bestimmten nebenberuflichen Tätigkeiten sind bis zu 2.100 € im Jahr steuerfrei. Diese Regelung gilt für folgende Bereiche:nebenberufliche Tätigkeit als Übungsleiter, Ausbilder, Erzieher, Betreuer o. Ä. nebenberufliche...weiter